TISCHTENNIS: TTBL

Der TSV Bad Königshofen wehrt sich erfolgreich

Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) hat den Spielplan für die Rückrunde der Saison 2020/21 festgelegt. Der Startschuss für die zweite Saisonhälfte fällt am Sonntag, 3. Januar 2021. Der TSV Bad Königshofen empfängt dann zum Rückspiel die Tischtennisfreunde Ochsenhausen, bei denen er am Freitagabend zu Gast war.

Abgeschlossen wird die Hauptrunde am 20. März mit dem 22. Spieltag. Insgesamt absolvieren die Vereine der TTBL in der zweiten Saisonhälfte 66 Spiele, ehe es im Anschluss zwischen den vier bestplatzierten Teams zu den Play-offs und schließlich zum TTBL-Finale kommt, in dem der deutsche Meister 2020/21 gekürt wird.

Im Sommer hatte sich die TTBL entschieden, aufgrund der Covid-19-Pandemie und des seinerzeit noch nicht feststehenden Spielkalenders des Weltverbandes ITTF für das Jahr 2021 zunächst nur die Hinrunde der Saison 2020/21 zu terminieren. Aufgrund der anhaltend pandemischen Lage kann es auch in der Rückrunde zu kurzfristigen Spielverlegungen kommen.

Ganz zufrieden ist man indes beim TSV Bad Königshofen mit den Ansetzungen der Heimspiele. Mit Ausnahme einer Partie, am Samstag, 20. Februar gegen den TTC OE Bad Homburg (15 Uhr), finden alle Heimspiele an Sonntagen um 15 Uhr statt. Geschäftsführer Udo Braungart sagt: „Wir haben uns ja mit Händen und Füßen gegen Werktag-Spiele gewehrt. Anfangs sah es danach aus, dass alle Heimspiele grundsätzlich auch unter der Woche und an Freitagabenden ausgetragen werden sollten. Ich habe dann erst mal erklärt, wer alles diese Dreifachturnhalle der Realschule und damit des Landkreises nutzt. Das sind alle Königshöfer Schulen und die Sportvereine Bad Königshofens und aller Stadtteile.“

Besonders den Winter über werde die Halle am Abend von fünf verschiedenen Sportvereinen genutzt. An den Wochentagen fänden jeweils am nächsten Morgen Sportstunden der Schulen in der Halle statt, die bis dahin kaum abgebaut und besenrein übergeben werden könne. Außerdem spiele die zweite Mannschaft des TSV in der Regionalliga auch noch in einem Hallendrittel sowie weitere drei Erwachsenen- und die Jugendteams. Dem TTC Bad Homburg gehe es ähnlich. „Dass wir unsere meisten Auswärtsspiele werktags austragen müssen, bedeutet für uns kein Problem“, sagt Braungart. (rd)

Spieltage der Rückrunde

Sonntag, 3. Januar, 15 Uhr:

TSV Bad Königshofen – TTF Ochsenhausen

Freitag, 15. Januar, 19 Uhr:

TTC Bergneustadt – Bad Königshofen

Sonntag, 17. Januar, 15 Uhr:

Bad Königshofen – Borussia Düsseldorf

Dienstag, 26. Januar, 19 Uhr:

TTC Fulda-Maberzell – Bad Königshofen

Freitag, 5. Februar, 19 Uhr:

TTC Grenzau – Bad Königshofen

Sonntag, 7. Februar, 15 Uhr:

Bad Königshofen – Post SV Mühlhausen

Samstag, 20. Februar, 15 Uhr:

Bad Königshofen – TTC Bad Homburg

Sonntag, 21. Februar, 15 Uhr:

ASV Grünwettersbach – Bad Königshofen

Freitag, 12. März, 19 Uhr:

1. FC Saarbrücken – Bad Königshofen

Sonntag, 14. März, 15 Uhr:

Bad Königshofen – SV Werder Bremen

Samstag, 20. März, Uhrzeit offen

TTC Neu-Ulm – Bad Königshofen