FUßBALL: B-KLASSE RHÖN 2

Ebersbach bringt die Punkte mit

Fußball

B-Klasse Rhön 2

Euerdorf I/Sulzthal II – SG Premich/Langenleiten 3:2
TSV Wollbach II – SG Haard/Nüdlingen II 3:1
Aura II/Albertsh./Wittersh. – SV Ramsthal II 4:1
TSVgg Hausen/KG II – U'-O'ebersbach I/Steinach II 2:3
Oerlenbach/Ebenh. II – Eltingshausen I/Rottersh. II 0:2
VfB Burglauer II – Burgh./Windh./Reichenbach II 0:5

1. (1.) Eltingshausen I/Rottersh. II 16 12 2 2 52 : 15 38
2. (2.) SG Bad Bocklet/Aschach 15 10 3 2 61 : 24 33
3. (4.) TSV Wollbach II 16 10 3 3 53 : 27 33
4. (3.) SG Premich/Langenleiten 16 10 2 4 45 : 19 32
5. (6.) Burgh./Windh./Reichenbach II 16 8 4 4 47 : 25 28
6. (5.) SG Haard/Nüdlingen II 16 8 3 5 57 : 34 27
7. (7.) U'-O'ebersbach I/Steinach II 15 7 3 5 38 : 37 24
8. (8.) Aura II/Albertsh./Wittersh. 15 6 3 6 44 : 24 21
9. (9.) SV Ramsthal II 15 5 2 8 23 : 37 17
10. (11.) SG Euerdorf I/Sulzthal II 15 4 1 10 28 : 51 13
11. (10.) TSVgg Hausen/KG II 16 3 4 9 21 : 55 13
12. (12.) SG Oerlenbach/Ebenh. II 15 2 2 11 14 : 45 8
13. (13.) VfB Burglauer II 16 0 0 16 5 : 95 0

TSVgg Hausen II – SG Unter-Oberebersbach I/Steinach II 2:3 (1:1). „Es war ein verdienter Sieg“, sagte Gästetrainer Thomas Schmitt. In den ersten zehn Minuten hatte seine Mannschaft die besseren Chancen, ein Tor gelang ihr allerdings nicht. Mit der ersten richtig zwingenden Aktion der Hausherren fiel stattdessen das 1:0 auf der Gegenseite. Ein langer Ball hinter die Abwehrkette eröffnete Dominik Paradies Räume, der gekonnt zum 1:0 traf (13.). Nach gut zehn Minuten kam die SG Unter-Oberebersbach I/Steinach II zurück. Eine schöne Kombination ermöglichte es den Gästen, alleine auf das Tor zuzulaufen. Im zweiten Versuch erzielte Tobias Kirchner den Ausgleich (25.). Mit einem Distanzschuss aus 30 Metern sorgte Niklas Koch nach gut einer Stunde für die Gästeführung. Lukas Elbert erhöhte kurz vor Schluss nach einer starken Einzelleistung auf 3:1 (87.). Der Anschlusstreffer der Gäste per Freistoß aus 25 Metern kam letztlich zu spät. (90. + 1). „Insgesamt war es ein verdienter Sieg. Wir waren spielerisch überlegen und hatten einige Chancen.“ Ein Lob hatte Schmitt abschließend auch für den Schiedsrichter parat.

Tore: 1:0 Dominik Paradies (13.), 1:1 Tobias Kirchner (25.), 1:2 Niklas Koch (65.), 1:3 Lukas Elbert (87.), 2:3 Pascal Schoeffer (90 + 1.).

VfB Burglauer II – SG Burghausen I/Windheim I/Reichenbach II 0:5 (0:1). Gegen die SG Burghausen I/Windheim I/Reichenbach II setzte es für den Tabellenletzten aus Burglauer die erwarte Niederlage. Für VfB-Abteilungsleiter Jürgen Wehner ist das Ergebnis keine Überraschung: „Wenn man auf die Tabelle schaut, war der Ausgangs des Spiels mehr als vorhersehbar. Wir haben heute eine sehr junge Truppe gestellt. Mich freut, dass wir so viele Junge Spieler haben. Auf der anderen Seite ist es für sie aber auch nicht leicht, wenn man fünf Dinger bekommt. Trotz der fünf Tore war das Spiel nicht gerade reich an Torchancen. Nichts besonderes halt.“

Nach Ecke gingen die Gäste durch einen Kopfball von Christian Nöth in Führung. In Halbzeit zwei erhöhte Patrick Schmidtke per Foulelfmeter auf 2:0. Erik Ress (60.) und Christian Nöth (65.) machten den Sack endgültig zu. Den 5:0-Endstand markierte erneut Patrick Schmidtke (75.). (pwo)

Tore: 0:1 Christian Nöth (30.), 0:2 Patrick Schmidtke (50., Foulelfmeter), 0:3 Erik Ress (60.), 0:4 Christian Nöth (65.), 0:5 Patrick Schmidtke (75.).

Außerdem spielten

SG Euerdorf I/Sulzthal II – SG Premich/Langenleiten 3:2 (2:1). Tore: 0:1 Luca Oppelt (16.), 1:1, 2:1 Jonas Renninger (26., 42.), 3:1 Mirko Kaiser (48.), 3:2 Raphael Hauck (89.).

SG Oerlenbach/Ebenhausen II – SG Eltingshausen I/Rottershausen II 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Alexander Hirt (63.), 0:2 Alexander Schott (69.).

TSV Wollbach II – SG Haard/Nüdlingen II 3:1 (1:0). Tore: 1:0 René Schneider (36.), 2:0 Felix Kaufmann (76.), 3:0 Philipp Kirchner (85.), 3:1 Christian Albert (86.).

SV Aura II – SV Ramsthal II 4:1. Torschützen nicht gemeldet.