Bad Königshofen

Corona-Ausbruch im Grabfeld: Bis Sonntag kein Sport rund um Bad Königshofen

Im Raum Bad Königshofen werden alle Sportveranstaltungen bis Sonntag abgesagt. Foto: Heiko Becker

Am Mittwochnachmittag kam die Bestätigung von Jörg Geier. Der Leiter der Stabsstelle Kreisentwicklung des Landkreises Rhön-Grabfeld sagte, dass bis Sonntag, 27. September, keinerlei Sportveranstaltungen in und um Bad Königshofen erlaubt sind. Auf Nachfrage dieser Redaktion antwortete er: "Im Bereich Bad Königshofen werden bis zum 27. September 2020 alle Sportveranstaltungen aufgrund des dynamischen Covid-Geschehens seitens des Gesundheitsamtes abgesagt."

Aubstadt sagte sein Spiel schon am Dienstag ab

Das deckt sich inhaltlich mit einem Facebook-Post des Regionalligisten TSV Aubstadt, der am Dienstagnachmittag über die Absage seines Spiels gegen den VfR Garching informiert hatte. Der Verein sei "schriftlich kontaktiert worden", sagte Vorstandsmitglied Philipp Müller auf Nachfrage dieser Redaktion.

Geier äußerte: "Gegenüber dem TSV Aubstadt wurde im persönlichen Gespräch seitens der Kollegen lediglich angedeutet, dass es aufgrund der aktuellen Lage zu weiteren Absagen in der Region kommen könnte. Für diese Entscheidung fehlten uns aber die bestätigten Fallzahlen. Die tatsächliche Entscheidung konnte erst jetzt, leider zu Ungunsten der Veranstaltungen, getroffen werden." Die Vereine würde gesondert informiert.

Fußballspiele werden in Kürze vom BFV abgesetzt

André Nagelsmann, der Kreisspielleiter des Bayerischen Fußball-Verbands wurde vom Landkreis Rhön-Grabfeld am Mittwochnachmittag über die Anordnung informiert. Er sagte: "Ich erwarte in Kürze eine Auflistung, welche Ort betroffen sind. Die entsprechenden Spiele werden dann von mir abgesetzt." Bereits am vergangenen Sonntag waren drei Spiele der Kreisliga Rhön abgesagt worden.

Nach einer Hochzeitsfeier im Raum Bad Königshofen am vorvergangenen Samstag gelten inzwischen laut einer Mitteilung des Landkreises Rhön-Grabfeld vom Dienstagmorgen 17 Gäste der Feier als mit COVID-19 infiziert sowie weitere zwölf Kontaktpersonen.

Auch das für Sonntag geplante Heimspiel des Tischtennis-Bundesligisten TSV Bad Königshofen wurde abgesagt.