TISCHTENNIS:

Dorfmeister gekürt

Die jeweiligen Besten ihrer Altersklassen bei der Tischtennis-Dorfmeisterschaft (von links): Jonas Schmitt, Philipp Wohlfart, Niklas Schmitt, Jakob Henkel, Fabian Hehn, Bastian Birki, Johanna Beck, Yanne Schmidt, Lea Freibott, Nele Jost, Sanne Altenberger und Lucy Altenberger mit... Foto: Christian Schmitt

22 Teilnehmer beteiligten sich an der Tischtennis-Dorfmeisterschaft. Gespielt wurde in zwei Altersklassen. Bei den Mädchen der Bambiniklasse (2009 und jünger) sicherte sich Yanne Schmidt vor Nele Jost und Lucy Altenberger den Sieg. Bei Jugendlichen (2002 und jünger) führte einmal mehr kein Weg an Johanna Beck vorbei. Lea Freibott und Sanne Altenberger mussten sich mit Platz 2 bzw. 3 zufriedengeben.

Bei den kleinen Jungs (2009 und jünger) verwies Bastian Birki seine Mannschaftskollegen Fabian Hehn und Niklas Schmitt auf die Plätze. Mit zwölf Teilnehmern war die Konkurrenz der männlichen Jugend (2002 und jünger) am besten besetzt. Seinen Titel verteidigen konnte Jonas Schmitt durch seinen 3:1-Finalsieg gegen Jakob Henkel. Deutlich enger ging es im Spiel um Platz 3 zu. Mit 3:2 nach Sätzen behielt Philipp Wohlfart gegen Marcel Göpfert die Oberhand. (pwo)

Ergebnisse

Bambini Mädchen: 1. Yanne Schmidt (2:0 Siege), 2. Nele Jost (1:1), 3. Lucy Altenberger (0:2). Jugend Mädchen: 1. Johanna Beck (2:0), 2. Lea Freibott (1:1), 3. Sanne Altenberger (0:2).

Bambini Jungen: 1. Bastian Birki (3:0), 2. Fabian Hehn (2:1), 3. Niklas Schmitt (1:2). Jugend Jungen: 1. Jonas Schmitt (3:1 über Jakob Henkel); 3. Philipp Wohlfart (3:2 über Marcel Göpfert).