KEGELN KREISMEISTERSCHAFT SENIOREN

Zwei Mal gelingt die Titelverteidigung

Das Siegertrio der Senioren A bei der Kreismeisterschaft im Kegeln (von links): Andreas Pfister (2.), Martin Mühleck (1.) und Edgar Schneider (3.). Rechts KV-Vorsitzender Hermann Holzinger. Foto: Fotos (5): KV Bad Neustadt

Auf den Bahnen in Wülfershausen und Hollstadt rollten die Kugeln. Die Seniorinnen und Senioren gaben alles, um bei den Meisterschaften des Kreises Nord auf den vorderen Plätzen zu landen. Zweimal gelang eine erfolgreiche Titelverteidigung. Bei den Seniorinnen A war es Sonja Englert, die der Konkurrenz wie im Vorjahr das Nachsehen gab. Sie räumte 1036 Kegel ab und lag deutlich vor der Zweiten. Ihr eigener Meisterschaftsrekord (1096) blieb unangetastet.

Erneut ganz nach oben auf das Siegerpodest schaffte es bei den Senioren C Klaus Dünisch. Mit 1083 Holz lag er klar vor dem Vizemeister Heinrich Gans (1022) und verbesserte zudem den bisherigen Rekord von Hans-Walter Wagner (KV Bad Neustadt, 1049). Bei den Seniorinnen B wurde Titelverteidigerin Anni Müller entthront. Dieses Mal blieb ihr Platz drei. Eva Bergmann räumte 968 Kegel ab, das bedeutete den Sieg. Der Rekord von Gerda Volkmuth (1085 im Jahr 2016) war nicht in Gefahr.

Das größte Teilnehmerfeld verzeichneten die Senioren A mit 18 Startern. Martin Mühleck vom KV Bad Kissingen legte mit 586 Holz im ersten Durchgang den Grundstein für den Sieg. Am Ende durfte er sich mit 1119 Kegeln als Sieger feiern lassen. Spannung herrschte im Kampf um die Plätze zwei bis fünf. Lediglich sechs Holz trennte das Quartett. Zweiter wurde Andreas Pfister (1097) vor Edgar Schneider (1094), Bernd Weidl (1094) und Stefan Wilhelm (1091).

Edwin Karch heißt der Gewinner bei den Senioren B. 1077 Holz bedeuteten den Sieg vor Siegfried Dill (1048) und Theodor Kaiser (1026). Die Meisterschafs-Bestmarke von Bernd Abert (1091 im letzten Jahr) wurde nicht geknackt. Nachfolgend ein Blick in die Siegerliste, wobei alle aufgeführten Sportler/innen das Ticket für die Bezirksmeisterschaften am 23./24. April 2019 gelöst haben.

Kreismeisterschaft

Seniorinnen A (in Wülfershausen): 1. Sonja Englert 1036; 2. Kornelia Thomas (beide Bad Neustadt) 987; 3. Ilona Weidl (Bad Brückenau) 963; 4. Johanna Gensler 941; 5. Andrea Kleinert (beide Bad Neustadt) 932.

Seniorinnen B (in Wülfershausen): 1. Eva Bergmann 968; 2. Brigit Laudenbach 944; 3. Anni Müller (alle Bad Neustadt) 943.

Senioren A (in Hollstadt): 1. Martin Mühleck (KV Bad Kissingen) 1119 Holz; 2. Andreas Pfister 1097; 3. Edgar Schneider (beide KV Bad Neustadt) 1094; 4. Bernd Weidl (Bad Brückenau) 1094; 5. Stefan Wilhelm (Bad Neustadt) 1091.

Senioren B (in Hollstadt): 1. Edwin Karch 1077; 2. Siegfried Dill (beide Bad Kissingen) 1048; 3. Theodor Kaiser 1026; 4. Bernd Abert 1019; 5. Gerhard Liebst 985; 6. Roland Balling (alle Bad Neustadt) 981.

Senioren C (in Wülfershausen): 1. Klaus Dünisch 1083; 2. Heinrich Gans (beide Bad Neustadt) 1022; 3. Karl Heinz Kufel (Bad Brückenau) 1012; 4. Karl Volpert (Bad Kissingen) 1011.

Vereinsmeisterschaft

Aus der Meisterschaft des Kreises Nord wertete der KV Bad Neustadt und Umgebung seine Vereinsmeisterschaft heraus (ohne die Platzierungen und Ergebnisse der Sportler des KV Bad Kissingen und KV Bad Brückenau). Vereinsmeister sind:

Seniorinnen A: 1. Sonja Englert (DJK Wülfershausen) 1036, 2. Kornelia Thomas (Unter Uns Bad Neustadt) 997, 3. Johanna Gensler (DJK Wülfershausen) 941.

Seniorinnen B: 1. Eva Bergmann (DJK Wülfershausen) 968, 2. Birgit Laudenbach (TSV Hollstadt) 944, Anni Müller (Unter Uns Bad Neustadt) 943.

Senioren A: 1. Andreas Pfister (TSV Hollstadt) 1097, 2. Edgar Schneider (TSV Maßbach) 1094, 3. Stefan Wilhelm (TSV Hollstadt) 1091.

Senioren B: 1. Theodor Kaiser (Einigkeit Brendlorenzen) 1026, 2. Bernd Abert (SV Herschfeld) 1019, 3. Gerhard Liebst (TSV Mittelstreu) 985.

Senioren C: 1. Klaus Dünisch (SV Herschfeld) 1083, 2. Heinrich Gans (TSV Hollstadt) 1022, 3. Rüdiger Schusser (TSV Maßbach) 471 (nur einen der beiden Durchgänge absolviert).

Bei den Senioren B lagen vorne (von links): Siegfried Dill (2.), Edwin Karch (1.), Theo Kaiser (3.) und der Vorsitzende des KV Bad Neustadt, Hermann Holzinger. Foto: KV Bad Neustadt
Bei den Senioren C wurde Klaus Dünisch (2. von rechts) Kreismeister vor Heinrich Gans (rechts) und Karl Heinz Kugel (2. von links). Links Wülfershausens Bürgermeister Wolfgang Seifert. Foto: KV Bad Neustadt
Bei den Seniorinnen A belegte Kornelia Thomas (links) den 2. Platz. Dritte wurde Ilona Weidl (rechts). In der Mitte Ralf Kleinert, der 2. Sportwart des KV Bad Neustadt. Foto: KV Bad Neustadt
Die Besten der Kreismeisterschaft bei den Seniorinnen B (von links): Anni Müller (3.), Eva Bergmann (1.), Ralf Kleinert (2. Sportwart der Kegelvereinigung Bad Neustadt) und Birgit Laudenbach (2.). Foto: KV Bad Neustadt