KEGELN UNTERFRÄNKISCHE BEZIRKSMEISTERSCHAFT

Andreas Müller Zweiter im Sprint

Zweiter bei den Bezirksmeisterschaften im Sprint: Kegler Andreas Müller (im Bild) vom SV Herschfeld. Foto: Carmen Heinzler

Schöner Erfolg für Kegler Andreas Müller vom SV Herschfeld: Bei den unterfränkischen Bezirksmeisterschaften im Sprint holte er sich den zweiten Platz und die Qualifikation zu den bayerischen Meisterschaften. Müller musste sich nur im Finale Holger Götzelmann beugen, dem er mit 0:2 unterlag.

Zuvor hatte sich Müller im Viertelfinale gegen seinen Herschfelder Mitspieler Sascha Kugler durchgesetzt. Im Sudden Victory behielt Müller gegen Kugler ebenso die Oberhand wie in der Vorschlussrunde gegen Ingo Rosemann. Uli Hümpfer scheiterte im Viertelfinale im Sudden Victory an Bernd Weidl. Der vierte Kegler vom SV Herschfeld im Wettbewerb, Christian Happel, hatte die Qualifikation nicht überstanden.

Beim Wettbewerb Tandem/Mixed International spielte Uli Hümpfner gemeinsam mit Theresa Popp (Unter Uns Bad Neustadt). Das Duo wurde nach einem Sieg über Birte Göbel/Leon Götz (2:0) im Viertelfinale sowie Niederlagen gegen Melanie Götzelmann/Ingo Rosemann (1:1/16:23) im Halbfinale sowie gegen Silvia Landeck/Jürgen Landeck (1:1/14:19) im Duell um den dritten Platz Vierter.