SKISPRINGEN

Flieg' Opa, flieg'

Mit fast 73 Jahren ging der älteste Teilnehmer bei den 16. deutschen Senioren-Meisterschaften der Skispringer auf den Kreuzbergschanzen an den Start.
Maik Fraulob vom SV Blau Weiß Dittersbach, der Sieger der Männer 51, beim Sprung in die Tiefe. Foto: Foto: ssp
Mindestalter 30 Jahre und seit zwei Jahren weder einem Kader angehörig noch an einem Weltcupwettkampf teilgenommen – das waren die Bedingungen für einen Start bei den 16. deutschen Seniorenmeisterschaften der Skispringer, die nach 2006 zum zweiten Mal auf den Matten der Kreuzbergschanzen ausgetragen wurden. Die Stimmung unter den Sportlern war bestens, ebenso wie das Wetter, das auf den Schanzen am Nord-Ost-Hang des Kreuzberges für ideale Bedingungen sorgte. „Wir sind wie eine große Familie“, war von den Sportlern und den sie begleitenden Familienangehörigen und Freunden oft zu hören. Der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?