Mellrichstadt

Polizeibericht: Ungebetene Schlafgäste in Mellrichstadt

Die Polizeiinspektion Mellrichstadt rückte am Sonntag zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus. Zwei ungebetene Schlafgäste hatten sich bei einem Mellrichstädter eingenistet. Foto: U. J. Alexander (iStockphoto)

Mann entdeckt ungebetene Schlafgäste in der Garage

Mellrichstadt   Im Nebenraum zu seiner Garage hat ein 71-jähriger Mellrichstädter am Sonntagmorgen zwei schlafende Personen entdeckt. Er benachrichtigte daraufhin die Polizei. Die Beamten trafen einen amtsbekannten 23-Jährigen und eine 34-Jährige aus dem Raum Bad Königshofen an, die fest eingemummelt in Schlafsäcken schliefen. Nachdem die Polizisten die beiden Personen geweckt hatten, erkannte sie der 71-Jährige und teilte mit, dass sie am Abend zuvor bei seinem Mieter zu Besuch gewesen waren. Sie wollten im Nebenraum der Garage eigentlich lediglich ihr Fahrrad unterstellen und dort auch den dazugehörigen Akku laden. Von einer Übernachtung war keine Rede. Der Mann erteilte den beiden daraufhin Hausverbot. Bei der Überprüfung der Personalien zeigte sich zudem, dass die Frau zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Eine Mitteilung an die zuständigen Stellen erfolgte, heißt es im Polizeibericht.

Jugendliche stehlen Waren aus der Rhön-Box

Mellrichstadt  Am Sonntag, gegen 16 Uhr, machten sich drei junge Männer an der Rhön-Box im Beethovenweg in Mellrichstadt zu schaffen und entwendeten Nahrungsmittel im Wert von 17,50 Euro. Anschließend machten sie sich in Richtung Aral-Tankstelle davon, so die Polizei. Als die Jugendlichen vor der Tat an der Box ankamen, standen zwei Männer und eine Frau an den Automaten und kauften dort regulär Waren ein. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt bittet die Personen, sich unter Tel. (09776) 8060 zu melden. Eventuell können sie Hinweise auf die Täter geben.

Betonpfeiler am Tretbecken in Ostheim beschädigt

Ostheim  Ein unbekannter Randalierer war mit den Vorbereitungen für eine Sitzgruppe am Tretbecken im Bereich des Krautpfades in Ostheim scheinbar nicht einverstanden. Vermutlich in der Zeit von Freitag, 20. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 22. November, 8.30 Uhr hat der Täter vier Betonpfeiler, welche als Vorbereitung für Tische und Bänke nur leicht einbetoniert waren, herausgerissen und zwei davon in der Streu versenkt. Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. (09776) 8060 entgegen.