Mellrichstadt

Polizeibericht: 80-Jährige fällt nicht auf falschen Polizisten herein

Symbolbild Polizei. Foto: Roland Weihrauch (dpa)

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

80-Jährige fällt nicht auf falschen Polizeibeamten herein

Ostheim In den letzten beiden Wochen wurde eine 80-jährige Frau zweimal telefonisch von einer unbekannten männlichen Person kontaktiert. Die Person meldete sich mit Polizei und dass sie zwei Personen festgenommen haben. Die Frau ließ sich auf kein weiteres Gespräch ein und beendete jeweils folgerichtig das Gespräch.

Wer war der Fahrer des Pkw, der das Schild angefahren hat?

Ostheim Am Samstag wurde gegen 3.45 Uhr durch einen noch unbekannten Fahrer auf der Bundesstraße B 285 ein Verkehrsschild angefahren und dadurch beschädigt. Aufgrund der Spurenlage konnte ein hellblauer 3er BMW als Verursacher ermittelt werden. Da für das Fahrzeug mehrere Fahrer in Frage kommen, muss der Fahrer noch ausfindig gemacht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von über 3000 Euro. Wer hat etwas beobachtet? Hinweise zum Unfallhergang und zum Fahrer des BMW bitte an die Polizei Mellrichstadt, Tel.: (09776) 8080.

Drei Wildunfälle im Dienstbereich

Mellrichstadt Im Dienstbereich der Polizei Mellrichstadt ereigneten sich am Wochenende insgesamt drei Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung. In allen Fällen verendete jeweils ein Reh. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.