12.09.2020 Foto: Hanns Friedrich

Mit von der Partie war auch das Technische Hilfswerk aus Mellrichstadt mit seiner Führungsstelle. Hinzu kam das Fahrzeug des THW Straubing mit dem 34 Meter hohen Mast für die verschiedensten Antennen.

2 von 2