Mellrichstadt

Polizeibericht: Alkoholisiert gefahren

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Haustreppe beschädigt

Mellrichstadt Am Donnerstagmorgen beschädigte ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw eine Hauseingangstreppe in der Hainhofer Straße in Mellrichstadt. Der Mann touchierte mit der rechten Fahrzeugseite seines VW die Treppe. Anschließend verließ er die Unfallstelle, ohne sich um die entsprechende Regulierung zu kümmern. Allerdings wurde er dabei von Zeugen beobachtet. Ein Mieter des Hauses verständigte daraufhin die Polizei. Bei Sachverhaltsaufnahme konnte sowohl ein Schaden an der Treppe als auch am Pkw festgestellt werden.

Schule schwänzen wird bestraft

Ostheim Weil ein 13-jähriger Schüler schon zum wiederholten Male unentschuldigt nicht zum Unterricht erschienen ist, erwarten ihn und seine Erziehungsberechtigten nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das bayerische Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen.

Alkoholisiert gefahren

Ostheim Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Donnerstag gegen 7.30 Uhr ein 53-jähriger Fahrzeugführer angehalten. Während der Überprüfung seiner Personalien nahmen Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Daraufhin wurde der Ostheimer mit zur Dienststelle genommen. Resultat der Alkoholfahrt ist eine Anzeige, verbunden mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkten in Flensburg, sowie ein einmonatiges Fahrverbot.