Hausen

Der Herr vom Hillenberg geht in Pension

Über 30 Jahre war Ekkehard Schmitt für das Sommerferienlager des Landkreises verantwortlich.
Der Hillenberg und seine jungen Besucher aus einer ungewohnten Perspektive.  Foto: Eckhard Heise
Eigentlich ist das Zeltlager des Landkreises auf dem Hillenberg  ohne ihn nicht denkbar. Über 30 Jahre war er für das Feriencamp oberhalb von Roth verantwortlich und hat zumindest rechnerisch wahrscheinlich jedes Kind aus dem Landkreis schon einmal in seiner Obhut gehabt. Doch nun heißt es auch für ihn Abschied zu nehmen: Zum letzten Mal war Ekkehard Schmitt - zumindest als Verantwortlicher des  Amts für Jugend und Familie - für die Ferienfreizeit zuständig, noch in diesem Jahr geht er in den Ruhestand."Für immer Kult" ist in diesem Jahr das Motto des Kinder-Zeltlagers.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?