Mellrichstadt

Vermeintliche Entführung entpuppt sich als Vollrausch

Zeuge beobachtet einen Mann, der eine Frau in sein Auto zerrt. Hinzugerufene Polizei kann harmlosen Grund für den Vorfall ausmachen.
Wie die Polizeiinspektion Mellrichstadt mitteilt, meldete sich am Montagabend ein Anrufer bei den Kollegen der Polizeiinspektion Bad Neustadt. Dieser teilte mit, dass er eben am Bahnhof in Bad Neustadt einen Mann dabei beobachtet hätte, wie dieser eine weibliche Person gegen deren Willen in seinen Pkw schob und anschließend in Richtung Mellrichstadt davon fuhr. Da sich der Mitteiler das Kennzeichen des VW gemerkt hatte, konnte der Halter ermittelt werden. Sofort begab sich eine Streife aus Mellrichstadt zum Anwesen des Fahrzeughalters.Vor Ort wurde der Mann angetroffen und mit dem Sachverhalt konfrontiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?