Bad Neustadt

Sparkasse Bad Neustadt verabschiedet Inge Stäblein

Nach über 45 Berufsjahren in der Sparkasse Bad Neustadt wurde Inge Stäblein in den Ruhestand verabschiedet. Auf dem Foto... Foto: Bianca Simon

Die gebürtige Gartenstädterin Inge Stäblein begann bereits ihre Ausbildung zur Bankkauffrau im Jahr 1975 in der Sparkasse Bad Neustadt. Nach dem Abschluss der Lehre sammelte sie laut einer Mitteilung der Bank Berufserfahrung als junge Kundenberaterin in den Geschäftsstellen Gartenstadt und der Westlichen Außenstadt.

1983 wechselte sie in die Datenstation und war dort 25 Jahre tätig. Nach der Auflösung der hauseigenen Datenstation im Jahr 2009 arbeitete sie in der Zahlungsverkehrsabteilung. 2012 stellte sie sich noch einmal neuen Herausforderungen und wechselte in den Kundenservice in die Sparkassenhauptstelle. Ihre langjährigen Erfahrungen und ihre immer freundliche Art machten sie zu einer äußerst geschätzten Ansprechpartnerin für Kunden und Kollegen.

Dank für Loyalität und Fachkompetenz

Vorstandsvorsitzender Georg Straub bedankte sich bei Inge Stäblein für ihre Loyalität, ihre Fachkompetenz sowie ihr jahrzehntelanges Engagement zur Sparkasse. Seitens der Kollegen dankte Annette Illig, Personalratsvorsitzende, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, heißt es abschließend.