Bad Neustadt

Polizeibericht: Sportjacke geklaut, Dieb erwischt

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Hase entwischte nach Anstoß

Strahlungen Ein 27-jähriger Mann fuhr am Dienstag um 5.30 Uhr von Strahlungen nach Salz, als ihm kurz vor der Einfahrt von Salz ein Hase gegen die Stoßstange seines Audi Q5 rannte. Dem Hasen machte das offenbar nichts aus, er hoppelte weiter. Am Pkw hinterließ er einen Schaden von etwa 1000 Euro.

Sachbeschädigung vor der Firma Pecht

Bad Neustadt Am Montag wurde über Sachbeschädigungen berichtet, die am Wochenende auf dem Gelände der Firma Pecht stattfanden. Es wurden Blumenkübel umgeworfen und beschädigt, mit einer Mülltonne eine Eingangstüre beschädigt und Zigarettenkippen an Türumrandungen ausgedrückt. Jetzt konnte die Tat einem 42-jährigen Mann zugeordnet werden, der am Montagfrüh durch renitentes Verhalten nach einem Ladendiebstahl auffiel. Die Liste seiner Vergehen erweitert sich stetig.

12-jähriger Fahrradfahrer stieß gegen Mazda

Bad Neustadt Am Dienstagnachmittag radelte ein zwölfjähriger Schüler von der Innenstadt in Richtung Otto-Hahn-Straße. An der Einmündung Am Zollberg/Otto-Hahn-Straße fuhr er auf die Linksabbiegespur und bog ohne auf den Verkehr zu achten ab. Hierbei stieß er mit einem Mazda zusammen, dessen Fahrer gerade von der Meininger Straße in Richtung Stadt abgebogen war. Der Schüler stürzte, blieb aber glücklicherweise unverletzt, obwohl er keinen Fahrradhelm trug. Am Mazda wird der Schaden auf etwa 2000 Euro geschätzt. Der Zwölfjährige wurde zusammen mit seinem gleichaltrigen Freund, der hinterhergeradelt war, mit zur Polizeidienststelle genommen. Von dort wurde er von seinen Eltern abgeholt.

Noch ein Blumentopf entwendet

Bad Neustadt In der Nacht zum Muttertag wurde, wie bereits mitgeteilt, ein Blumenkübel aus einer Hofeinfahrt "Am Langen Hans" entwendet. Jetzt zeigte eine Anwohnerin der Ludwig-Thoma-Straße ebenfalls den Diebstahl eines grauen Blumenkorbes mit Pflanzen und einer Engelsfigur im Wert von 20 Euro an. Die beiden Tatörtlichkeiten befinden sich nah beieinander, als Tatzeit wird hier ebenfalls die Nacht zum Sonntag angegeben. Um Hinweise wird gebeten.

Kleinunfall

Bad Neustadt Aufgrund von Unaufmerksamkeit kam es am Dienstagnachmittag in Hohenroth zu einem Unfall mit geringem Sachschaden. Eine 21-jährige Peugeotlenkerin war in der Raiffeisenstraße einem Hyundai hinterher gefahren. Dessen Fahrer wollte an der Einmündung zur Neulandstraße nach rechts abbiegen. Weil ihm ein Pkw entgegenkam, musste er kurz anhalten, wodurch die Peugeotfahrerin andockte. Der Schaden wird auf etwa 350 Euro geschätzt.

Sportjacke geklaut, Dieb erwischt

Bad Neustadt Am Dienstag wollte ein Kunde gegen 17.40 Uhr ein Sportgeschäft in der Saalestraße verlassen. Leider hatte er vorher angeblich "vergessen", seine Ware - eine Sportjacke im Wert von rund 300 Euro, zu bezahlen. Das Diebesgut hatte er in seiner eigenen Jacke versteckt. Am Ausgang wurde er vom Eigentümer des Geschäftes angehalten und die Polizei gerufen. Außer einer Anzeige wegen Diebstahl bekommt er noch ein lebenslanges Hausverbot.

Seat verkratzt und geflüchtet

Bad Neustadt Eine 30-jährige Frau stellte am Dienstag, um 10.50 Uhr, ihren Pkw Seat/Altea, Farbe blau, auf dem Parkplatz des Kauflandes in der Meininger Straße ab. Als sie nach Beendigung ihres Arbeitstages um 20.10 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie fest, dass die linke Seite des Seats verkratzt worden war. Offenbar hatte ein aus- oder einparkendes Fahrzeug nicht den Mindestabstand eingehalten. Der unbekannte Fahrer hinterließ auch keine Mitteilung am beschädigten Pkw. Die Schadenshöhe wird mit etwa 300 Euro beziffert. Wer hat zufällig den Anstoß beobachtet?

Hinweise an die Polizei Bad Neustadt, Tel.: (09771) 6060.