Bad Neustadt

Polizeibericht: Zwei Radfahrerinnen bei Stürzen verletzt

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Zwei Radfahrerinnen bei Stürzen verletzt

Mühlbach Mittwochfrüh, um 6.30 Uhr, radelte eine Frau auf dem Weg zur Arbeit von Salz in Richtung Mühlbach. Vor dem Gemeindezentrum in Mühlbach wurde sie von der tiefstehenden morgendlichen Sonne geblendet, weshalb sie mit ihrem Rad gegen einen drei Zentimeter hohen Bordstein stieß und vom Rad stürzte. Durch den Sturz brach sie sich ihr Schlüsselbein und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ihr Ehemann brachte gegenüber der Polizei zum Ausdruck, dass seiner Meinung nach der Randstein zu hoch sei und eine potentielle Sturzgefahr darstelle.

Lebenhan Am Donnerstagnachmittag stürzte dann eine 64-jährige Frau in Lebenhan von ihrem Fahrrad. Sie kam nach ihren Angaben offenbar mit ihrem Rad gegen die Bordsteinkante und fiel dann vom Gefährt, wobei sie vermutlich mit dem Kopf an eine Gartenmauer stieß. Aufgrund ihrer Verletzungen musste sie mit dem Rettungswagen auf den Rhön-Klinikum Campus gebracht werden.

Gebrauchte gegen neue Schuhe "getauscht"

Bad Neustadt Eine 57-jährige Frau hielt sich am Donnerstagmittag in der Saalestraße in einem Schuhgeschäft auf. Als sie ein paar Schuhe entdeckt hatte, die ihren Gefallen fanden, zog sie diese gleich an. Ihre zuvor getragenen Schuhe legte sie in den Karton und stellte diesen ins Regal zurück. Danach spazierte sie mit den neuen Schuhen aus dem Geschäft, ohne den Preis von knapp 40 Euro dafür bezahlen zu wollen. Eine Mitarbeiterin hatte diese Aktion beobachtet und hielt die Kundin auf. Die Polizei wurde gerufen und nahm die Anzeige auf.

Schaden an der Beifahrertür - wo ist es passiert?

Bad Neustadt Am Donnerstag, zwischen 11.45 und 13.30 Uhr, zog sich die Fahrerin eines blauen Skoda Octavia einen Schaden an der Beifahrertüre zu, der auf mindestens 1000 Euro geschätzt wird. Jetzt stehen zwei mögliche Unfallorte zur Debatte, zunächst stand sie auf dem Parkplatz der Firma tegut in der Thomas-Mann-Straße in Brendlorenzen, danach parkte sie auf dem Aldi-Parkplatz in der Borsigstraße. Als sie dann zu Hause war, stellte sie die Dellen und Kratzer an der Beifahrertüre fest. Wer kann hierzu Hinweise geben?

BMW-Schlüssel gefunden

Herschfeld In der Weinbergstraße wurde am Donnerstag gegen 17 Uhr ein Schlüsseletui mit einem BMW-Schlüssel und einem Haustürschlüssel gefunden. Die Finderin brachte diesen zur Polizei. Wer vermisst vor allem seinen Autoschlüssel?

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bad Neustadt In der Schweinfurter Straße ereignete sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr ein Unfall mit zwei verletzten Personen. Eine 30-jährige Seatlenkerin fuhr hinter einem Opel Meriva her, dessen 37 Jahre alter Fahrer in Richtung Münnerstadt unterwegs war. Als der Opelfahrer an der Ampel vor der Einmündung Beethovenstraße verkehrsbedingt halten musste, prallte die Frau mit ihrem Seat ungebremst auf den Opel. Ihr Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Seatfahrerin und die Beifahrerin im Opel wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Abklärung in den Rhön-Klinikum Campus gebracht werden. Die Schäden an den Fahrzeugen werden auf mindestens 15 000 Euro geschätzt.