Bad Neustadt

Polizeibericht: Unfall mit zwei Leichtverletzten

 Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Zugestellte Pakete gestohlen

Salz In einem Mehrfamilienhaus kamen zwischen Weihnachten und dem 30. Dezember mehrere postalisch zugestellte und wunschgemäß vom Lieferdienst vor der Wohnungstüre der Anzeigenerstatterin abgelegte Pakete abhanden. Bei dem Diebesgut handelt es sich vornehmlich um Medikamente.

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Bad Neustadt Ein Renaultfahrer war am Samstagvormittag zwischen Wollbach und Bad Neustadt unterwegs und wollte nach links in Theodor-Jopp-Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommende Toyota. Dessen 39-jährige Fahrerin prallte trotz Vollbremsung in die rechte Fahrzeugseite des Abbiegers. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Feuerwehren aus Bad Neustadt und Brendlorenzen waren zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe aus den stark beschädigten Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Hinweisschilder des Impfzentrums beschmiert

Bad Neustadt In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden im Bereich der sogenannten BayWa-Kreuzung mehrere Hinweisschilder auf das neu eingerichtete Impfzentrum mit schwarzem Lack besprüht.

Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre

Bad Neustadt Ein junges Pärchen wurde am frühen Sonntag tief in der Nacht in der Goethestraße laufend angetroffen. Nachdem die Beiden keinen triftigen Grund für ihren nächtlichen Ausflug angeben konnten, wird Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

Beim Zurückstoßen hat es gekracht

Brendlorenzen Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmittag in der Hauptstraße in Brendlorenzen. Der Fahrer eines Mitsubishi wollte auf Höhe der dortigen Bank rückwärts in eine am Fahrbahnrand gelegene Parklücke einfahren. Ein dahinter fahrender Autofahrer befürchtete, dass der Einparkende gegen seinen VW Golf fährt und setzte deswegen sein Auto ebenfalls zurück. Hierbei stieß er gegen den Renault einer 26-Jährigen. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Auf Schnee ins Rutschen gekommen

Bischofsheim Auf dem Parkplatz des Arnsberg-Liftes kam am Freitagmittag das Auto eines 58-jähriger Mannes aufgrund der festgefahrenen Schneedecke ins Rutschen und kollidierte mit einem geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.