Bad Neustadt

Polizeibericht: Kleidung fängt Feuer, Vermieter verhindert Schlimmeres

Symbolbild: Feuerwehr Foto: dpa

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Kleidung fängt Feuer, Vermieter verhindert Schlimmeres

Dürrnhof Am Montagnachmittag stellte ein aufmerksamer Bürger eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Achtäckerweg fest. Da er wusste, dass der Mieter der Wohnung nicht zu Hause war, verständigte er den in der Nähe wohnenden Vermieter. Dieser stellte in der Wohnung schließlich einige brennende Kleidungsstücke auf einem Stuhl fest. Der Vermieter trug diese schließlich nach draußen, um eine Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Dort wurden die Kleidungsstücke letztlich von der inzwischen eingetroffenen Feuerwehr gelöscht. Der Vermieter verletzte sich beim Herausbringen der brennenden Kleidung leicht. Die genaue Schadenshöhe sowie die Brandursache sind bislang noch nicht bekannt.

Wildkamera bei Simonshof entwendet

Simonshof Ein bislang unbekannter Täter entwendete am 12.09.2021 zwischen 11 Uhr und 14 Uhr eine an einem Baum befestigte Wildkamera. Diese befand sich in einem Waldstück in der Forstschlinge.

Warnleuchte und Schild von Baustelle entwendet

Windshausen Zwischen dem 11. und dem 13. September wurde durch einen bislang unbekannten Täter eine Warnleuchte und ein Warnschild von einer Baustelle in der Salzforststraße entwendet. Bereits am 6. September war von der gleichen Baustelle ebenfalls ein Warnschild entwendet worden.

Unfallflucht war schnell geklärt

Bad Neustadt Ein 66 Jahre alter Mann beschädigte beim Einsteigen in seinem Pkw mit dessen Türe einen daneben geparktes Auto einer 66 Jahre alten Frau. Im Anschluss entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte ihn jedoch dabei beobachtet und sich das Kennzeichen notiert. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 200 Euro. Den Mann erwartet nun eine Anzeige.

Wildunfälle mit Reh und Hirsch

Bad Neustadt Im Laufe des Montags kam es im Dienstbereich der PI Bad Neustadt zu insgesamt zwei Wildunfällen mit jeweils einem Reh und einem Hirsch. Beide Tiere flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die zuständigen Jagdpächter wurden verständigt.

Zwei Pkw in Strahlungen verkratzt

Strahlungen Ein bislang unbekannter Täter verkratzte im Zeitraum vom 7. bis zum 13. September zwei jeweils auf einem Grundstück in der Hauptstraße geparkte Pkw. Dadurch entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 900 Euro.

Hinweise zu den oben genannten Fällen bitte an die PI Bad Neustadt, Tel.: (09771) 6060.