Bad Neustadt

Mit der Caritaslichteraktion benachteiligten Rhön-Grabfeldern helfen

Das Foto zeigt Rosemarie Bockelt (links) und Doris Lottig vom Caritas-Kleidermarkt, in dem während der Öffnungszeiten die Caritaslichter ebenfalls erworben werden können. Foto: Elke Sorch

Weihnachten soll für alle Familien im Landkreis ein Fest der Freude werden. Deshalb möchte der Caritasverband laut einer Pressemitteilung wieder mit seiner Advents- und Weihnachtsaktion "Halt mich fest und schenk mir Licht!" Kinderaugen an Weihnachten zum Leuchten bringen. Demmnach wird das kleine Caritaslicht wieder zum Verkauf angeboten. Und wer mitmacht schenkt doppelt: denn der Erlös aus dem Verkauf der insgesamt 700 Caritaslichter ermöglicht die Unterstützung von sozial benachteiligten Familien im Landkreis Rhön-Grabfeld.

Nebenbei gibt es wieder etwas zu gewinnen, denn an jedem Caritaslicht hängt eine Losnummer. So werden in der gesamten Adventszeit täglich wertvolle Preise ausgespielt. Zahlreiche Firmen haben laut der Mitteilung Preise im Wert von fast 900 Euro zur Verfügung gestellt. Veröffentlicht werden die gezogenen Losnummern und die dazugehörigen Preise täglich (für die Wochenenden am darauf folgenden Montag) auf der Homepage des Caritasverbandes www.caritas-rhoengrabfeld.de und in der Presse.

Wo sind die Lichter erhältlich?

Abgeholt werden können die Sachpreise und Gutscheine beim Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V., Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt gegen Vorlage der Losnummer. Die Abholung ist während der Öffnungszeiten - Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 und 13 bis 16.30 Uhr und Freitag 8 bis 12 Uhr - möglich. Die Ausgabe der Preise an Minderjährige erfolgt ausschließlich in Begleitung eines gesetzlichen Vertreters. Bis zum 12. Januar 2022 nicht abgeholte Gewinne werden an sozial benachteiligte Familien im Landkreis verteilt. Für den Hauptpreis wird bei Nichtabholung eine Ersatznummer gezogen.

Die Caritaslichter, die liebevoll von Irmgard Fick aus Unterelsbach verpackt wurden, sind mit anhängender Losnummer ab Montag, 15. November, an folgenden Orten erhältlich: Caritashaus Edith Stein, Kellereigasse 12-16 in Bad Neustadt, Tel.: (09771) 61160; Caritas Sozialstation St. Peter, Dr.-Ernst-Weber-Straße 17 in Bad Königshofen, Tel. (09761) 2100; Caritas Sozialstation St. Kilian, Lohweg 2 in Mellrichstadt, Tel. (09776) 8117-0; Sozialstation St. Laurentius e.V., Goethestraße 15g in Bad Neustadt, Tel. (09771) 636350; Caritas Kleidermarkt, Gartenstraße 19 in Bad Neustadt, dienstags von 8.30 bis 11.30 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14.30 bis 17.30 Uhr; Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG Brendlorenzen, in den Sparkassen-Geschäftsstellen und in vielen Kindergärten und Pfarrgemeinden. Weitere Informationen beim Caritasverband unter Tel. 09771/61160 oder auf unserer Homepage www.caritas-rhoengrabfeld.de.