Wechterswinkel

Dixie Swing mit den Dixie Heartbreakers

Die Dixie Swing-Band „Dixie Heartbreakers“ aus Würzburg ist am Freitag, 28. August, zu Gast im Kloster Wechterswinkel. Foto: Nadine Winziers

Energiegeladenen Frohsinn und lebensbejahenden Schwung tanken und sie als erneuerbare Energie nutzen, um nicht nur sich selbst, sondern auch das Publikum in ungehörte Stimmungshöhen zu katapultieren - mit diesem Anspruch treten die Dixie Heartbreakers aus Würzburg am Freitag, 28. August, um 19 Uhr im Kloster Wechterswinkel an. Das Konzert findet je nach Wetterlage draußen, im Innenhof des Klosters, oder drinnen, im Konzertsaal, statt.

Dabei ermöglicht die klangfarbenreiche Besetzung mit Violine (Thomas Buffy), Trompete und Flügelhorn (Florian Bieber), Tenorsaxophon (Tobias Kuhn), Gitarre (Stefan Degner), Klavier und Hammond (Christoph Wünsch), Tuba (Urs John), Schlagzeug (Christian Kraus) und Harmoniegesang eine außergewöhnliche stilistische Breite.

Die sieben Musiker arbeiten bereits seit ihrem gemeinsamen Musikstudium zusammen. Das aktuelle Programm zur gleichnamigen CD „happy feet“ trägt das Etikett Neo-Dixie und spannt einen facettenreichen Bogen vom „once again“ des Oldtime Jazz über Swing bis hin zu Latin, Klängen aus Klezmer, Filmmusik, Gypsy Jazz und eigenen Kompositio-nen. Um Vorreservierung wird gebeten bei der Rhön GmbH, Spörleinstraße 11 in Bad Neustadt oder unter Tel.: (09771) 6876060.