Bad Neustadt

DIE #eimat im Kasten

Bis zum 3. Mai konnten sich Fotografie-Begeisterte am Wettbewerb „Die #eimat im Kasten“ des Landkreises Rhön-Grabfeld und der Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH beteiligen. Rund 70 Teilnehmer stöberten in den vergangenen Wochen in ihren Fotoarchiven und warteten mit beeindruckenden Aufnahmen, die die Rhön und/oder das Grabfeld zeigen, auf. Die Jury entschied diese Woche über die Gewinner.

Die Gewinnerbilder: 1. „Derbytime“ von Markus Büttner: Das Bild von einem kräftigen Sommer-Gewitter hat er zwischen Rödelmaier, Löhrieth und Rheinfeldshof aufgenommen. Die Rhön im Rücken und das Grabfeld im Fokus. Auf dem Bild ist der Große Gleichberg zu erkennen – von dort kamen die dunklen Wolken. 2. „Ortskern“ von Matthias Poppe: Die Aufnahme zeigt den Ortskern von Fladungen in einer Abendstimmung. Das Foto hat er von einem Fenster des historischen Amtshauses aus aufgenommen. 3. „Blick von oben“ von Felix Adrian: Zu sehen ist der Blick über Bischofsheim Richtung Saaletal mit der Osterburg und der Kreuzbergstraße im Vordergrund. Das Foto wurde mit einer Kameradrohne aufgenommen.

"Die drei Gewinnerfotos überzeugen mit kreativen Blickwickeln sowie ausdrucksstarken Momenten und Einblicken. Sie zeigen die Einzigartigkeit und Besonderheit der Region. Die Gewinnerbilder, aber auch alle weiteren eingesendeten Bilder, demonstrieren auf eindrucksvolle Art und Weise die große Vielfalt, den bunten Alltag und die herausstechenden Merkmale Rhön-Grabfelds", heißt es in einer diesbezüglichen Pressemitteilung der Veranstalter.

Die Siegerfotos und eine Auswahl weiterer eingereichter Bilder werden im November 2020 im Rahmen einer großen Fotoausstellung im Foyer des Landratsamtes Rhön-Grabfeld in Bad Neustadt präsentiert. Bei der Ausstellungseröffnung werden die Fotografen ausgezeichnet: Das Siegerbild wird mit einem Übernachtungsgutschein im „Bio-Hotel Sturm“ in Mellrichstadt, das Zweitplatzierte mit einem Verzehrgutschein des Restaurants „Bärental“ in Sulzfeld und das drittplatzierte Bild mit zwei Eintrittskarten für eine hörbar-Veranstaltung in der Stadthalle Bad Neustadt prämiert.