Bad Neustadt

Polizeibericht: Zahlreiche Verkehrsunfälle

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Zahlreiche Verkehrsunfälle

Bad Neustadt Im Laufe des Freitag ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Bad Neustadt insgesamt sechs Verkehrsunfälle mit einem Gesamtsachschaden von ca. 10 000 Euro. Bei einem Unfall wurde ein 43-jähriger Leichtkraftfahrer leicht verletzt, als er beim Befahren der Siemensstraße übersah, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug zurücksetzte, um in eine Parklücke einzuparken. Beim Versuch zu Bremsen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Er schlitterte rund neun Meter über den Asphalt  und prallte anschließend auf die hintere Stoßstange des zurücksetzenden Fahrzeugs. Der 43-Jährige erlitt hierbei leichte Verletzungen an Arm und Bein.

Bad Neustadt Bei einem anderen Verkehrsunfall beschädigte am Freitag in der Zeit von 05.15 Uhr bis 14.15 Uhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz des Dialysezentrums am Rhön-Klinikum ein dort geparktes Fahrzeug am Heck. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Kennzeichendiebstahl an einem Wohnmobil

Rödelmaier In der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 19 Uhr, entwendete ein noch unbekannter Täter aus dem unverschlossenen  Betriebshof einer Werkstatt in der Eichenhäuser Straße beide Kennzeichen des dort abgestellten Wohnmobils. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Weitere Verkehrsunfälle 

Bad Neustadt Im Laufe des Samstag ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Bad Neustadt insgesamt fünf Verkehrsunfälle mit einem Gesamtsachschaden von ca. 10 000 Euro. Personen wurden keine verletzt.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Neustadt unter Tel.: 09771/6060