Bad Neustadt

Wahllokale für Bürgerentscheid in Bad Neustadt stehen fest

Für den Bürgerentscheid am 16. Februar in Bad Neustadt stehen nun die Wahllokale fest. Foto: Archivfoto Michael Petzold

Am 15. März 2020 stehen bayernweit die Kommunalwahlen an. Rund vier Wochen davor, am Sonntag, 16.  Februar, sind die Bürger von Bad Neustadt aber bereits anlässlich des Bürgerentscheids "Nein zum Bebauungsplan nördlich der von-Guttenberg-Straße" dazu aufgerufen, an die Wahlurnen zu gehen. Nun hat die Stadt die Stimmbezirke und Wahllokale für den Bürgerentscheid bekanntgegeben.

Laut einer Mitteilung von Fabian Helmerich, Leiter des städtischen Ordnungsamtes, sind insgesamt sechs Stimmbezirke und Wahllokale gebildet worden. Sie sehen wie folgt aus:

  • Innenstadt-Ost/Innenstadt-West, Mühlbach/Neuhaus und Löhrieth wählt in der VHS (Raum 1-201)
  • Westl. Außenstadt-Nord und -Süd wählt im Katholischen Kindergarten Mariä Himmelfahrt (Hedwig-Fichtel-Straße 37)
  • Gartenstadt-Nord und -Süd wählt im St. Konrad Haus Kindergarten (St. Konrad Platz 1)
  • Herschfeld-West und -Ost sowie Dürrnhof wählt in der Grundschule Herschfeld (Aula, Kirchstraße 16)
  • Brend-West und -Ost wählt in der Grundschule Brendlorenzen (Valentin-Rathgeber-Straße 1)
  • Brend-Nord, Lorenzen und Lebenhan wählen im Feuerwehrhaus (Floriansstube, Schreiberstraße 3)

Wie es in der Mitteilung abschließend heißt, besteht beim Bürgerentscheid auch die Möglichkeit der Briefwahl. Der Bürgerservice der Stadt wird hierzu gesondert informieren.