Bad Neustadt

Polizeibericht: Alkoholisierter Mann schlug gleich mehrmals zu

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Zweimal Pkws beschädigt und vom Ort abgehauen

Bischofsheim In Frankenheim wurde am Samstag, zwischen 22.00 Uhr bis nach Mitternacht, ein im Schulweg abgestellter blauer Opel Mocca durch einen unbekannten Fahrzeugführer an der Fahrertüre beschädigt. Bisher bekannte sich niemand zu diesem Unfall. Die Schadenshöhe wird mit 2000 Euro beziffert.

Sandberg Ein weiterer Autofahrer kam zur Polizei und zeigte an, dass sein schwarzer VW Passat vorne rechts durch Unbekannt angefahren wurde. Die Unfallzeit bewegt sich zwischen Donnerstag, 24., und Samstag, 26. Oktober. Als Tatort wird der öffentliche Parkplatz in der Kreuzbergstraße angegeben. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 500 Euro.

Wer kann zu beiden Fällen Mitteilungen unter Tel.: (09771) 6060 machen?

Geldbeutel in Disco in der Saalestraße gestohlen

Bad Neustadt In den frühen Morgenstunden des Sonntags, gegen 03.00 Uhr, wurde einem 41-jährigen Mann sein Geldbeutel aus der Hosentasche geklaut. Er hatte zuvor in der Disco in der Saalestraße etwas bezahlt und kurze Zeit später das Fehlen seines Geldbeutels bemerkt. Jetzt muss er alle Karten sperren lassen und neu beantragen, außerdem befand sich eine kleinere Summe Bargeld im Portemonnaie.

Artist kugelte sich nach den Vorstellungen die Schulter aus

Salz Bei den Vorstellungen ging alles gut, aber die regennasse Wiese brachte einen 28-jährigen Zirkusangehörigen zu Fall. Durch den Sturz kugelte sich der Mann die Schulter aus und musste mit Rettungswagen in den Campus gebracht werden.

Alkoholisierter Mann schlug gleich mehrmals zu

Bad Neustadt Zwischen zwei Lebensgefährten krachte es am Freitag so, dass die 39-jährige Frau sichtbare Verletzungen davontrug. Am Sonntag erstattete sie Anzeige, weil sie auch am Samstag ihre Prügel bekam. Sie zog dann zu einer Freundin. Bei den Körperverletzungen war auch immer viel Alkohol beiderseits im Spiel. Dem 40-jährigen (Ex-)Freund wurde ein Kontaktverbot erteilt.

Zu schnell unterwegs und von Fahrbahn abgekommen

Hohenroth Am Sonntagabend fuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem VW von Hohenroth in Richtung Bad Neustadt. Vor dem dortigen Kreisel kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 6550 Euro, verletzt wurde niemand.