Oberweißenbrunn

Neue Ministranten in Oberweißenbrunn

Drei neue Ministranten wurden in der Pfarrgemeinde Antionius in Oberweißenbrunn begrüßt. Ella Schmitt, Marlene Johnson und Janik Back werden künftig den Dienst am Altar versehen. Gleichzeitig gab es zwei Verabschiedungen. Simon Reinhart war zehn Jahre lang Ministrant und Celina Schaupp acht Jahre.  Pfarrer Manfred Endres dankte ihnen für ihre Bereitschaft und die Gemeinde schloss sich mit einem Applaus an. Der Ministrantenbeauftragte Stefan Kehm überreichte ein Geschenk. Er betonte, dass auch künftig bei Sonntagsgottesdiensten vier Ministranten und bei Werktagsgottesdiensten zwei Ministranten eingesetzt werden können. Damit die neuen Ministranten gleich erfuhren, welche Aufgaben sie künftig zu übernehmen haben, wurden einige der Dienste, wie das Tragen des Kreuzes und der Leuchter und das Schellen der Altarglocken vorgestellt.