Hilders

Rhön-Grabfelder Biker überschlug sich samt Maschine

Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)

Am Samstagmittag ereignete sich auf der Landstraße zwischen Eckweisbach und Unterbernhards ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer.

Wie es im Bericht der Polizei heißt, war ein 62-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld mit mehreren anderen Bikern auf der Straße in Richtung Unterbernhards unterwegs. Nachdem der erste Fahrer der Kolonne ein Auto überholt hatte, schickte sich der 62-Jährige ebenfalls an, das Fahrzeug zu überholen. Nach dem Überholvorgang verlor er in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und berührte die Schutzplanke. Im Anschluss überschlug sich das Motorrad samt Fahrer. Dieser blieb schwerverletzt auf der Fahrbahn liegen.

Ein Notarztwagen musste ihn ins Klinikum nach Fulda bringen. Am Motorrad entstand ein Schaden, den die Polizei auf rund 4000 Euro schätzte. Da an der Unfallstelle Öl ausgelaufen war, streuten Angehörige der Feuerwehr die Ölspur ab.