Brendlorenzen

Brendlorenzen: Quietschende Reifen verhindern Führerscheinprüfung

Ein 19-jähriger Jugendlicher war schon einen Tag vor seiner Prüfung rasant in Brendlorenzen unterwegs. Statt des möglichen Führerscheins gibt es nun eine Anzeige.
Foto: Andrea Warnecke/dpa
Am Montag erhielt die Bad Neustädter Polizei per Telefon die Mitteilung, dass auf der Hauptstraße von Brendlorenzen ein Fahrzeug mit quietschenden Reifen durch die Gegend fährt. Eine Streife konnte schließlich einen 19-jährigen Fahrer auf einem Grundstück in der Schmiedsgasse antreffen. Der Motor war noch warm und der junge Mann gestand nach einer Belehrung auch die Tat. Am nächsten Tag wäre die Führerscheinprüfung gewesen Weiterhin stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Fahrer nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dann die Information: Er hätte eigentlich am nächsten Tag seine ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?