Bad Neustadt

Bad Neustadt: Das neue Zentrum an der "Jopp-Kreuzung"

Die Firma Jopp eröffnet mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür nach einjähriger Bauzeit ihr neues Entwicklungszentrum. Begriff "BayWa"-Kreuzung" hat ausgedient.
Den symbolischen Schlüssel für das neue Entwicklungszentrum überreichten die Planer Julia Büchs und Sven Kriesche (rechts) an die Jopp-Geschäftsführer (von links) Richard Diem, Martin Büchs und Dr. Hubert P. Büchs. Foto: Stefan Kritzer
Zum 100. Firmenjubiläum hat sich die Firma Jopp selbst das schönste Geburtstagsgeschenk auf den Gabentisch gelegt. Mit der Eröffnung des neuen Entwicklungszentrums und einem neuen Campus auf dem Gelände der ehemaligen Fränkischen Stahlgeschirrwerke hat sich das Unternehmen nicht nur einen Traum erfüllt, sondern die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. Beim Tag der offenen Tür nach der feierlichen Eröffnung wollte eine große Zahl an Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Blick in das neue Entwicklungszentrum werfen. Aus der BayWa- soll in Bad Neustadt die Jopp-Kreuzung werden Es ist der neue und markante ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?