Bad Königshofen

Polizeibericht: Vorsicht: Anruf falscher Polizeibeamter

Symbolbild: Kriminalität Foto: Jan-Philipp Strobel (dpa)

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Vorsicht: Anruf falscher Polizeibeamter

Eichenhausen Erneut kam es im Landkreis zu einem Betrugsversuch durch einen falschen Polizeibeamten. Eine 78-Jährige erhielt Mittwochnachmittag einen Anruf von einem Unbekannten, welcher sich als Polizeibeamter ausgab. Dieser fragte nach, ob ihr was Verdächtiges aufgefallen sei, da in ihrer Nähe verschiedene Einbrüche stattgefunden hätten. Sie solle nun ihre Wertsachen in Sicherheit bringen. Die Seniorin wurde sogleich misstrauisch und beendete das Gespräch.

Weitere Wildkamera verschwunden

Saal Nach einem Zeugenaufruf bezüglich gestohlener Wildkameras meldete sich am Donnerstag ein 70-Jähriger und gab an, dass auch seine Kamera zwischen Saal und Maria Bildhausen verschwunden sei. Der Beuteschaden beläuft sich auf 80 Euro.