24.12.2017 Foto: Alfred Kordwig

In die Rolle des Patienten geschlüpft: Haus am Kurpark-Mitarbeiterin und Krankenschwester Marika Vöth (zweite von rechts) demonstrierte an MdL Steffen Vogel (rechts), wie Telemedizin funktioniert. Interessierte Beobachter waren Haus am Kurpark-Leiterin Evi Bindrim (von links), Gesundheitsministerin Melanie Huml, Sebastian Dresbach vom Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (verdeckt), der Chef der AOK Schweinfurt Frank Dünisch und Bad Königshofens Bürgermeister Thomas Helbling.

1 von 2