OBERWEISSENBRUNN

Besondere Ehrung für Edgar Enders

(me) Eine besondere Ehrung, die eigentlich schon lange fällig war, so Ewald Simon, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des WSV vorgenommen. Edgar Enders erhielt aus den Händen des Vorsitzenden des Skiverbandes Unterfranken, Winfried Pöpperl, den Ehrenbrief des bayerischen Skiverbandes.
Edgar Enders gilt im WSV als „skifahrerisches Urgestein“, er ist Gründungsmitglied des Vereins, leidenschaftlicher alpiner Skifahrer, Übungsleiter und ausgebildeter Jugendleiter, Initiator des Kinderskikurses und Kinderzeltlagers und war lange Jahre aktiver Rennläufer und ist heute noch immer im WSV aktiv, auch wenn er die Verantwortung für Skikurs und Zeltlager schon vor einiger Zeit abgegeben hat. Pöpperl bezeichnete Enders als ein Vorbild für die junge Generation und bat ihn, weiterhin so engagiert zu bleiben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?