WEISBACH

Ein wichtiger Lückenschluss

Der Rad- und Gehweg zwischen Weisbach und Sondernau ist nun auch offiziell mit einer kleinen Feier am Ortsausgang von Weisbach freigegeben worden. Gemeinsam mit zahlreichen Gästen, darunter der Staatssekretär im Bayerischen Innenministerium Gerhard Eck, der Stimmkreisabgeordnete im Bayerischen Landtag Sandro Kirchner und der stellvertretende Landrat Peter Suckfüll. Für die Weisbacher und Sondernauer Bevölkerung ist damit ein lang gehegter Wunsch nach einer Radwegeverbindung zwischen beiden Dörfern in Erfüllung gegangen.
Mit Weihwasser und einem Gebet nahm Pfarrer Hubert Grütz die Segnung des neuen Rad- und Gehweges zwischen Weisbach und Sondernau vor.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 5,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 21,99 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,79 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,99 EUR