ASCHAFFENBURG/MELLRICHSTADT/ROSENHEIM

Schleuser-Razzia: Ermittlungen führen nach Mellrichstadt

Am Mittwoch, 13. Juni, hat die Bundespolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Traunstein in Aschaffenburg und Mellrichstadt mehrere Wohnungen durchsucht. Die groß angelegte Durchsuchungsaktion, an der bis zu 50 Bundespolizisten beteiligt gewesen sind, hat sich gegen eine kriminelle Schleuserorganisation gerichtet. Einer der mutmaßlichen Schleuser, ein iranischer Staatsangehöriger, konnte in Aschaffenburg verhaftet werden. Dieser wird beim zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. In den durchsuchten Objekten ist umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden.
Symbolbold

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 5,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 21,99 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,79 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,99 EUR