BISCHOFSHEIM

"Cittaslow hat Potenzial für die Stadt"

„Bischofsheim ist eine lebenswerte Stadt“, darüber waren sich die Stadträte einig. Seit 2012 ist Bischofsheim Mitglied bei Cittaslow, der internationalen Vereinigung der lebenswerten Städte. Nun möchte Bürgermeister Georg Seiffert das Prädikat stärker in den Fokus rücken und intensiver bewerben.
Die Stadt Bischofsheim spielt mit dem Gedanken, eine Skulptur aufzustellen, die die Mitgliedschaft in der internationalen Vereinigung Cittaslow nach außen hin dokumentiert. Foto: Foto: Marion Eckert
„Bischofsheim ist eine lebenswerte Stadt“, darüber waren sich die Stadträte einig. Seit 2012 ist Bischofsheim Mitglied bei Cittaslow, der internationalen Vereinigung der lebenswerten Städte. Nun möchte Bürgermeister Georg Seiffert das Prädikat stärker in den Fokus rücken und intensiver bewerben. Eine Möglichkeit wäre das Aufstellen einer Skulptur, die in Zusammenarbeit mit der Holzbildhauerschule erstellt werden könnte. Entsprechende Modelle wurden bereits angefertigt und eine Auswahl ist im Foyer des Bischofsheimer Rathauses zu sehen. Der einzige Tagesordnungspunkt in der öffentlichen Sitzung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?