BAD NEUSTADT

Streit um gesponsortes Jahresschlussessen

Sowohl Sparkassendirektor Georg Straub als auch Landrat Thomas Habermann haben sich bei der Sitzung des Kreistags energisch gegen den Vorwurf der SPD-Fraktion gewehrt, das Jahresschlussessen könne in Verbindung mit Bestechung gebracht werden. „Wenn uns die Sparkasse zum Abendessen einlädt, hat das nichts mit Bestechlichkeit zu tun“, erklärte Landrat Thomas Habermann.
Gefüllte Parmaschinkenröllchen
Mehrheitlich entschied sich der Kreistag gegen den Antrag der SPD, das von der Sparkasse gesponserte Jahresschlussessen (Symbolbild) abzuschaffen.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 3,40 EUR
Für Neukunden:
mtl. 20,00 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,70 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,90 EUR