BAD NEUSTADT

Die Lage ist nicht dramatisch

Geringe Niederschläge in Unterfranken lassen die Grundwasserpegel fallen, Bäche und Flüsse führen weniger Wasser, in Bad Königshofen und in den Orten, die dem Wasserzweckverband (WZV) Gruppe Mitte angehören, ist eine Wasserspar-Verordnung erlassen worden (wir berichteten). Die Stadtwerke Bad Neustadt hingegen haben keine Schwierigkeiten. „Wir sind breit aufgestellt und die Lage ist nicht dramatisch“, informiert der technische Leiter der Stadtwerke, Ulrich Leber, in einem Gespräch.
Trinkwasser ist kostbar: Wassersparen ist jetzt Pflicht, eine entsprechende Anordnung hat der Wasserzweckverband Gruppe Mitte erlassen.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 3,40 EUR
Für Neukunden:
mtl. 20,00 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,70 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,90 EUR