BAD NEUSTADT

Mit den Augen einer Fremden

Die eigene Stadt kennt man in- und auswendig, möchte man meinen. Ja, man kennt, um es mit einem Zitat aus einem bekannten Song von Peter Fox auszudrücken, „jede Taube hier beim Namen“. Dieser Meinung war auch ich, zwar keine „waschechte“ Neuschterin, aber in der Badestadt geboren und – mit kurzen studienbedingten Unterbrechungen – schon immer in einem Nachbarort von Bad Neustadt wohnend, bislang. Doch weiß man über „seine“ Stadt tatsächlich „alles“? Dies wollte ich herausfinden. Aus diesem Grund begab ich mich auf eine Stadtführung, um auch als Einheimische Bad Neustadt einmal aus der Perspektive eines Fremden, einer Touristin erleben zu können.
Ein ungewöhnlicher Einblick bot sich der Gruppe in der Bauerngasse, als der Besitzer eines Anwesens, das er gerade zu Wohnungen umbaut, sein historisches Gehöft öffnete.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 3,40 EUR
Für Neukunden:
mtl. 20,00 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,70 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,90 EUR