OBERWEIßENBRUNN

Neue Tore für den Bolzplatz

Für den neuen Bolzplatz in Oberweißenbrunn wurden Fußballtore angeschafft. 250 Euro gab die VR-Bank Bad Kissingen-Bad Brückenau, 500 Euro die Sparkasse Bad Neustadt und 300 Euro kamen aus der Vereinskasse des WSV Oberweißenbrunn.
Neue Tore für den Bolzplatz
Für den neuen Bolzplatz in Oberweißenbrunn wurden Fußballtore angeschafft. 250 Euro gab die VR-Bank Bad Kissingen-Bad Brückenau, 500 Euro die Sparkasse Bad Neustadt und 300 Euro kamen aus der Vereinskasse des WSV Oberweißenbrunn. Foto: Foto: Marion Eckert
Für den neuen Bolzplatz in Oberweißenbrunn wurden Fußballtore angeschafft. 250 Euro gab die VR-Bank Bad Kissingen-Bad Brückenau, 500 Euro die Sparkasse Bad Neustadt und 300 Euro kamen aus der Vereinskasse des WSV Oberweißenbrunn. Der WSV-Vorsitzende Ewald Simon lud die Oberweißenbrunner Kinder zum Aufbau der neuen Tore ein, die am gleichen Tag noch mit einem spontan zustande gekommenen Spiel mit der Feuerwehr eingeweiht wurden. Ein Dank ging die Sponsoren. Friedbert Herleth von der Sparkasse Bischofsheim überzeugte sich vor Ort von der Begeisterung über die neue Tore.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • Das große Nachrichtenportal in der Rhön
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Warum kann ich nicht weiterlesen?