UNSLEBEN

Nordbayerische Holzindustrie insolvent

Es steht schlecht um die Nordbayerische Holzindustrie GmbH aus Unsleben. Die Geschäftsführung des Traditionsunternehmen trat am Mittwoch den Gang zum Insolvenzgericht in Schweinfurt an. „Wir analysieren die Situation jetzt erst einmal sehr genau – es besteht aber kaum Hoffnung, das Unternehmen fortführen zu können “, so der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Dean Didovic von der Würzburger Kanzlei Schwartz Insolvenzverwalter in einer Pressemitteilung.
Die Nordbayerische Holzindustrie GmbH in Unsleben ist insolvent. Insolvenzverwalter Dr. Dean Didovic hat kaum Hoffnung, das Traditionsunternehmen – es wurde 1862 durch Valentin Hahn gegründet – fortführen zu können.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 5,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 21,99 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,79 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,99 EUR