BAD NEUSTADT

Attacken in Gerichtsgebäuden

Ein Rentner hat im Mai 2007 im Justizgebäude Schweinfurt einen Staatsanwalt niedergestochen, ihn sehr schwer verletzt. Der 75-Jährige war mit gezücktem Messer in die Büroräume gestürmt, hatte auf den 48-jährigen Beamten eingestochen. Tatwerkzeug: ein von zu Hause mitgeführtes Küchenmesser.
In den vergangenen Jahren ereigneten sich in deutschen Justizgebäuden immer wieder Angriffe auf Personal und Besucher. Aus solchen Vorfällen wurden Konsequenzen gezogen.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 6,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 22,99 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,79 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 22,99 EUR