BAD WINDSHEIM/SALZ

Frankenwürfel für Fredi Breunig

„Dem Franken in die Seele und auf's Maul schauen. Das ist meine große Spezialität und Leidenschaft“, bekundet Fredi Breunig auf seiner Website. Für seine Verdienste um die fränkische Kultur, das Herausstellen der typischen Spracheigenheiten und des fränkischen Charakters erhielt der Kabarettist aus Salz am Montagvormittag in Bad Windsheim den begehrten „Frankenwürfel“. Ihn verliehen zum 29. Mal die drei fränkischen Regierungspräsidenten an je eine Persönlichkeit aus Unter-, Ober- und Mittelfranken, die das Prägende des fränkischen Charakters besonders deutlich zum Ausdruck bringen: Das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche.
Fredi Breunig, hier als „Kappeschilds Heinrich“, wurde für seine Verdienste um die fränkische Kultur mit dem „Frankenwürfel“ ausgezeichnet.

Digital-Abo monatlich kündbar

RSP Digital-Abo
  • Unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de
  • monatlich kündbar
  • ePaper-Archiv bis 2012 online verfügbar
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 5,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 21,99 EUR

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgabe des aktuellen Tages.
einmalig 1,79 EUR

Monatspass

  • 31 Tage unbegrenzter Zugriff auf rhoenundsaalepost.de.
  • Zugriff auf die ePaper-Ausgaben
einmalig 21,99 EUR