Gedenken

An der Theresienwiese in München ist 40 Jahre nach dem Bombenanschlag auf dem Oktoberfest ein neuer Dokumentations-Ort eröffnet worden. Am Abend des 26. September 1980 wurden durch eine Bombe zwölf Wiesnbesucher sowie der Attentäter getötet. Mehr als 200 Menschen wurden verletzt. - Foto: Sven Hoppe/dpa

485 von 1000