Aus

Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo muss beim Finalturnier in seinem Heimatland zuschauen. Der Portugiese gewann zwar mit Juventus Turin gegen Lyon mit 2:1, flog nach dem 0:1 im Hinspiel aber raus. - Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

649 von 1000