Grabkreuze

Aus Protest gegen die Corona-Politik der brasilianischen Regierung und in Gedenken an die Gestorbenen sind am Strand von Copacabana in Rio de Janeiro 100 Grabkreuze aufgestellt worden. Bei der Aktion gruben Freiwillige der Nichtregierungsorganisation «Rio de Paz» auch zu jedem der Kreuze ein leeres Grab aus. - Foto: Fernando Souza/ZUMA Wire/dpa

788 von 1000