Supervollmond

Der Mond geht als sogenannter Supervollmond auf. Der Erdtrabant erreicht in der Nacht vom 07. auf den 08. April als Vollmond sein Perigäum, das heißt, den erdnächsten Punkt seiner Umlaufbahn, und wirkt deshalb für den Betrachter besonders groß. - Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

614 von 1000