Prozess

Ein ehemaliger SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof wird nach einer Verhandlungspause im Hamburger Landgericht zurück in den Saal geschoben. Dem 93-Jährigen wird Beihilfe zum Mord in 5230 Fällen vorgeworfen. - Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

639 von 1000