Ausnahmezustand in Ecuador

Kommunalarbeiter fegen nach heftigen Protesten in Quito eine Straße. Ecuadors Präsident Moreno hat wegen Protesten gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen den Ausnahmezustand ausgerufen. - Foto: Dolores Ochoa/AP/dpa

569 von 1000