Ausschreitungen

In Kirgistan kam es zwischen Unterstützer des ehemaligen Präsidenten Atambajew und Sicherheitskräften zu Zusammenstößen. Die Sondereinheiten wollten Atambajews Haus stürmen, nachdem Korruptionsvorwürfe bekannt wurden. - Foto: Vladimir Voronin/AP

516 von 1000