007

Der öfter verschobene James-Bond-Film «Keine Zeit zu sterben» feiert in London seine Weltpremiere. Vorab hängte sich ein als Großbritanniens berühmtester Geheimagent verkleideter Mann werbewirksam an eine Gondel des Riesenrads im Zentrum der britischen Hauptstadt. - Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

888 von 1000