Opfergabe

Ein Gläubiger wirft ein Huhn in den Krater des Vulkans Bromo in Indonesien. Jedes Jahr versammeln sich die Menschen zum Fest «Yadnya Kasada», bei dem Reis, Obst, Gemüse, Vieh oder Geld den Hindu-Göttern geopfert werden. - Foto: Trisnadi/AP/dpa

1 von 1000